umwelt

Hydraulische Sicherung/Sanierung

gaswerk rostock

Ehem. Gaswerk Rostock

099Projektbeschreibung:

Hydraulische Sicherung eines 10 ha großer Standorts mit massiven Teerölablagerungen aus Produktionsrückständen.

Auftraggeber:

GAA – Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Altlasten M-V mbH

Bearbeitung:
2009

Leistungen:

  • gedichtete Stahlspundwand, 6.935 m²
  • Horizontalfilterbrunnen (Länge 433 m)
  • Oberflächenabdeckung 30.000 m²
  • Wasseraufbereitung für Anstromdrainage

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.