umwelt

Hydraulische Sicherung/Sanierung

gaswerk rostock

Ehem. Gaswerk Rostock

099Projektbeschreibung:

Hydraulische Sicherung eines 10 ha großer Standorts mit massiven Teerölablagerungen aus Produktionsrückständen.

Auftraggeber:

GAA – Gesellschaft für Abfallwirtschaft und Altlasten M-V mbH

Bearbeitung:
2009

Leistungen:

  • gedichtete Stahlspundwand, 6.935 m²
  • Horizontalfilterbrunnen (Länge 433 m)
  • Oberflächenabdeckung 30.000 m²
  • Wasseraufbereitung für Anstromdrainage
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen