news

Technikgebäude Stadtwerke Winsen (Luhe)

Wir freuen uns,  für die Stadtwerke Winsen (Luhe) die Projektsteuerung der Modernisierung der Technikgebäude am Firmensitz,  Schloßring 50 in Winsen übernehmen zu dürfen. Aktuell sind die erforderlichen Planungsleistungen vergeben und die Entwurfsplanung ist abgeschlossen.

 

Neubau Schulsporthalle Eutin

Wir bedanken uns hiermit nochmals recht herzlich, dass wir für die Stadt Eutin, Fachdienst Zentrale Immobilienwirtschaft,  die europaweite Ausschreibung von Planungsleistungen für die neue Sporthalle der Wilhelm-Wisser-Schule steuernd begleiten durften.

Das Planungsteam hat inzwischen die Arbeiten aufgenommen.

Wir wünschen dem Planungsteam und dem Auftraggeber viel Erfolg bei der Entwicklung des Konzeptes und der späteren Umsetzung und den Schülern und Lehrern sowie den Vereinen der Stadt Eutin dann später viel Freude in einer schönen neuen Sporthalle.

 

Modernisierung Schwimmhalle Lübeck

Die Hansestadt Lübeck hat  ihr größtes Hallenbad saniert. Das in die Jahre gekommene Sportschwimmbad St. Lorenz hat im vergangenen Jahr ein neues Gesicht erhalten. Noch im Dezember 2015 konnten die wesentlichen Arbeiten zur energetischen Sanierung abgeschlossen werden. Inzwischen ist der Schwimmbetrieb wieder in vollem Gange.

Wir bedanken uns bei den Lübecker Bäderbetrieben, dass wir dieses Vorhaben als Projektsteuerer begleiten durften und wünschen allen Gästen und dem Auftraggeber viel Freunde  mit dem Bad in seinem nun wieder neuen Gewand.

 

Stadt Weinheim Abbruch Kindergarten und Neubau Wohnhaus in Geschoßbauweise

Der Abbruch des Kindergartens in Vorbereitung  für das Neubauvorhaben Händelstr. 48 a sind inzwischen abgeschlossen.

Wir freuen uns, in der Folge den Planungsauftrag für die Erstellung eines Wohngebäudes für die Anschlußunterbringung von Flüchtlingen erhalten zu haben.

Die Planung und die Ausschreibung sowie die Vergabevorbereitung für die Bauleistungen konnte in der Zeit von März bis Juni  2016 in weniger als 4 Monaten abgeschlossen werden.  Es werden in dem zweigeschossigen Neubau demnächst 45 Personen in 9 Wohnungen eine moderne Unterkunft finden. Derzeit laufen die Gründungsarbeiten und bis Ende September soll der Rohbau bereits stehen. Wenn die Witterung mitspielt, soll das Gebäude bis Januar 2017 bezugsfertig sein.

Verwaltung Unfallkasse Nord Kiel

Wir durften in den vergangenen Monaten für die Unfallkasse Nord in Kiel als Projektsteuerer die europaweite Ausschreibung der Planungsleistungen für Erweiterung und Umbau des Verwaltungssitzes der Unfallkasse Nord in Kiel begleiten.

Das Verfahren konnte im Juli 2016 zu einem erfolgreichen Abschluß geführt werden. Das Planungsteam für die Generalplanung hat zwischenzeitig die Arbeit aufgenommen.

Wir freuen uns, dieses Vorhaben nunmehr auch in der Planungsphase als Projektsteuerer begleiten zu dürfen.

Am Betriebsstandort im Seekoppelweg soll  ein zusätzliches 5 geschossiges Verwaltungsgebäude entstehen. In Verbindung mit dem zu modernisierenden  Bestandsgebäude soll der Standort dann Arbeitsplätze für über 350 Mitarbeiter bieten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen